„Ich bin groß und du bist klein!“ – Herzliche Grüße zum Wochendene

Moin moin,
du wundervolle Seele,
ich grüße dich aus den
letzten homeholiday-Tagen,
und hoffe, du nutzt jeden
Sonnenstrahl?!

 

Heute
möchte ich mit dir eine hochgradig sensible Beobachtung teilen. Ist dir auch schon aufgefallen, dass du ständig nach deiner Meinung zu irgendeinem Problem oder einer Person gefragt wirst?

Was ein Salamander und ein Drache dazu zu singen haben und warum ich glaube, dass es langsam Zeit für ein echtes WIR wird?

„„Ich bin groß und du bist klein!“ – Herzliche Grüße zum Wochendene“ weiterlesen

Das Corona – ABC für hochsensible Menschenkinder

Du liebe und wundervolle Seele,
heute möchte ich dir mein
persönliches hochsensibles
Corona-ABC vorstellen.

Erstens, weil ich Wörter liebe und zweitens, weil wir in diesem ersten Halbjahr des Jahres 2020 in dem die Welt von einer Pandemie heimgesucht wurde, so viele neue interessante Begriffe lernen durften. Damit schreibe ich auf keinen Fall, dass ich die tiefe Bedeutung einiger Nomen ergriffen oder gar verstanden hätte.

Welches ist dein liebstes Coronawort oder welches kannst du einfach nicht mehr hören?

„Das Corona – ABC für hochsensible Menschenkinder“ weiterlesen

❣️Freitagsgrüsse von Herz zu Herz ❣️Heute: Akquieszens!

Du wundervolle und einmalige Seele,
nach der Einladung zum Gedankenspiel,
möchte ich heute mit dir ein neues
Wort in meiner Wörtersammlung
teilen:

AKUIESZENS
Das ist keine neue Trendwassersportart, sondern berschreibt eine Neigung, die dir und mir nur allzu bekannt vorkommen sollte.
Vorweg, es hat mit dem herrlichen Wort JA zu tun.

Hochsensibel und empathisch zu sein, bedeutet für mich, dass sich mein komplexes Gehirn sehr oft mit meinem riesigen Herzen zankt.
Du liest richtig, manchmal streiten die beiden, weil …

„❣️Freitagsgrüsse von Herz zu Herz ❣️Heute: Akquieszens!“ weiterlesen

ABER;ABER: „ich will doch nur spielen !“

Du liebe und einzigartige Seele,
heute in der Mitte dieses
besonderen Julis 2020
möchte ich mit dir
eine Redewendung
etwas näher
betrachten.

Ich spiele mit dem Gedanken …
Warum ich glaube, dass hochsensible Menschen mehr Leichigkeit in ihrem Alltag erleben könnten, wenn sie versuchen würden, mal mit ihren Gedanken zu spielen, als sich immerzu „einen Kopf zu machen“.
Noch so eine Redensart.

„ABER;ABER: „ich will doch nur spielen !““ weiterlesen

❣️Der Freitagsgruß aus der Mitte meines Herzens❣️ Heute: ein Bild sagt mehr als tausend Worte !

Du wundervolle und geliebte Seele,
heute möchte mit dir über jemanden
nachdenken, den du kennen solltest.
Über eine Person, mit der
du die meiste Zeit deines
Lebens verbringen wirst.
Heute geht es um dich!

 

Welches Bild hast du von dir? Wie nimmst du dich wahr?
Wie siehst du aus? Was sind deine Spezialeffekte?
Wer bist du im Bezug auf die Lebensthemen Hochsensibilität und Empathie?
Gibt es ein aktuelles  Foto von dir, von dem du sagen würdest:
Ja, genau so, dass bin ich!“?
Fragen über Fragen, und vielleicht die eine oder andere Antwort !
„❣️Der Freitagsgruß aus der Mitte meines Herzens❣️ Heute: ein Bild sagt mehr als tausend Worte !“ weiterlesen

Was willst du vom Leben? Eine Frage der Wertschätzung!

Du wunderbare Seele,
heute morgen hatte ich
einen Wachtraum.
Es ist diese kostbare Zeit
zwischen Schlafen und Wachen.
Zwischenzeiten haben es in sich.

Heute möchte ich dir meinen Traum, oder nenne es Vision, erzählen, denn diese kleine Filmsequenz direkt aus den unendlichen Weiten des Unterbewustseins hat heute morgen eine regelrechte Herzerleichterung und Seelenbeflügelung bewirkt.

Was ein Münzspieler damit zu tun hat, und warum ich glaube, dass viele Hochsensible gerade genau das hier  zu Beruhigung ihrer aufgewühlten Seelen lesen sollten?
„Was willst du vom Leben? Eine Frage der Wertschätzung!“ weiterlesen