❣️All-IN❣️ Von Herz zu Herz in Woche achtzehn !

Hallo, sei herzlich gegrüßt aus der Mitte meines Herzens ❣️

Mein Herz ist in dieser achtzehnten Woche durch verschiedenste Begegnungen und Situation in Gefühlszustände geraten, die auf den ersten Blick gegensätzlicher nicht sein könnten.
Von Freude über Entsetzen bis zur Unverständnis und Begeisterung. Von Liebe über Verwirrung bis zur Unsicherheit und Wut.
Von Wertschätzung bis Mitgefühl über Erschöpfung und Dankbarkeit.

Eine intensive Herzenswoche liegt hinter mir.
Meine Seele hat ein „ALL IN“ auf den Tisch des Lebens gelegt.
Ohne Ass  im Ärmel oder Royalem Flush.

Wie geht es Dir und Deinem Herzen heute?

ALL IN

Eins habe ich bei all diesen verschiedenen  Emotionen auf eine feine leise Art gespürt Sie gehören zu mir, ich kann sie nicht verdrängen oder ignorieren. Das möchte ich auch gar nicht. Ich wünsche mir ein Herz, das fühlt, das weich und geschmeidig ist.
Ein zartes mitfühlendes Herz ❣

 

Poker

Die Wortschöpfung ALL IN kommt wohl aus dem Bereich des Kartenspiels, hier Poker. Beim ALL IN setzt der Spieler alle Chips, die er hat. Er geht also volles Risiko. Hält nichts zurück.
Gibt alles in die Mitte.
– Pokern – Pokerface – Ein Spiel mit Karten –  Jemanden in die Karten gucken-  Gezinkte Karten- Zu hoch gepokert? –

Manchmal lädt das Leben uns zu einem Pokerspiel ein, dann heißt es: Die Karten auf den Tisch zu legen und die Chips in die Mitte.
Volles Risiko, ALL IN.
Entweder alles gewinnen, oder alles verlieren.

In dieser achtzehnten Woche hatte ich intensiven Kontakt zu Menschen. Das ist normal, wenn man in einer Familie lebt und einigermaßen sozialisiert ist.
Ich hörte Worte, sah Handlungen, fühlte Angst, traf auf Wut, bemerkte Ungeduld, bekam Ablehnung zu spüren , geriet in Stress.
Gleichzeitig erfuhr ich Wohlwollen, Anteilnahme, Unterstützung und Trost.  Erfüllung, Sinn, und im nächsten Moment Druck und Unbehagen.

Wie kann ein Herz das aushalten?

Nun, Du liebe Seele, anscheinend kann es das.
Ich stelle immer wieder fest, daß Menschen völlig unterschiedlich mit ihrem Herzen und ihren Gefühlen umgehen. Genau wie ich.
Jeder auf seine Art.
Ich bin ein ALL IN -Herzensmensch

Diese Feststellung hat mein Verstand durch die Auswertung von Informationen aus der Vergangenheit getroffen. Ich weiß es, daß Menschen nun mal verschieden sind, einen freien eigenen Willen haben und selber entschieden haben, wie sie die Welt sehen möchten.
Das mache ich ja auch jeden Tag, jede Minute meines Lebens.

Wenn nun eine ALL IN – Herzensgerda auf Menschen trifft, die entweder gar keinen Zugang mehr zu ihren Gefühlen haben, oder die sich komplett vor ihr verschließen oder die gar kein echtes Interesse an ihrem  Vorgehen zeigen, sondern von vornherein alles besser zu wissen scheinen, oder ein komplett anderes Blatt auf der Hand des Lebnspokers zu haben scheinen…

Dann kann es passieren, daß das ALL IN -Herz den einen oder anderen Stoß bekommt, was für ein weiches mitfühlendes Herz echt schmerzhaft ist.

ALL  IN-Herzensmenschen sind verletzbar. Genauso wie alle anderen Menschen. Mit dem Unterschied, daß andere sich anscheinend nicht soviel zu Herzen nehmen und die Stöße schneller heilen.

Mein Verstand, den ich liebe, rät mir nach solchen kleinen Herzattacken immer zu  merkwürdigen Interventionen oder Sichtweisen:

Das darfst Du nicht persönlich nehmen.
Du solltest Dich abhärten.
Die sind eben so.
Das geht Dich gar nichts an.
Die verstehen Dich doch überhaupt nicht.
Häng Dich da nicht so rein.
Ist doch egal, jeder ist anders.
Das wird schon wieder.
Das ist der Lauf der Zeit.
Das findet sich schon.
Es ist wie es ist.

Alles echt gute Vorschläge, oder?
Sicher!

Nur leider nicht kompatibel mit meinem Bauch.

Mein Bauch sagt mir unterdessen  leider ganz etwas anderes:

Ich werde einfach nicht verstanden.
Meine Sichtweisen werden ignoriert.
Ich bin ausgeschlossen.
Ich werde über nicht ernst genommen.
Was für eine furchtbare Situation.
Wie wird das alles werden?
Wie traurig, das mit anzusehen.
Ich verstehe die Welt nicht mehr.
Ich kann hier gar nichts tun.
Wie sollen sie das nur schaffen?
Es ist wie es ist.

Alles echt gute Nachschläge, oder?
Sicher!

Da ist er wieder, der alte Kampf!
Bauch und Kopf im Wetteifer um-
um mein Herz ❣️

Mein empfindsames Mutter-Tochter-Schwester-Ehefrau-Freundin- Nachbarin- Menschenliebendes Herz hat diese Woche mal wieder einen ALL IN  gewagt und alles kam auf den Pokertisch meines Lebens.

Und?

Was ist die Erkenntnis ?
Macht es überhaupt Sinn, mit so einem empfindsamen Herzen durch die Weltgeschichte zu laufen?
Auf die Gefahr hin, dass man jeden Tag verletzt, angelogen, missverstanden oder übersehen werden kann?

Ich glaube JA !

Aus vollem Herzen. Denn andererseits besteht auch die Möglichkeit, daß Menschen sich in Begegnungen öffnen, Freunde keine Angst vor meiner Schwäche haben, Unterstützung von unerwarteter Seite kommt, Leute ermutigt werden, auch ALL IN zu gehen, oder Initiativen zur persönlichen Stressreduktion starten.

Gefahr und Möglichkeit. Bauch und Kopf.

Ich gebe euch ein neues Herz
und einen neuen Geist
gebe ich in euer Inneres.
Ich beseitige das Herz von Stein
aus eurem Fleisch
und gebe euch ein Herz
von Fleisch.“

(Die Bibel, Hesekiel 36,26)

 

Du liebe Seele,
ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende
im Spätsommer dieses unglaublichen Jahres
mit ALL – IN -Momenten.

Es lohnt sich.
Auch wenn es Kraft kostet
und unbequem ist.

Ich bin ich
und Du bist Du

Es ist wie es ist.

Deine Gerda

PS1:
Schwäche zu zeigen ist nicht gerade gesellschaftsfähig. Überforderung zuzugeben wird oft belächelt. Wir leben in Zeiten von
“1, 2, 3, 4, Eckstein, alles muss „PERFEKT“ sein.
Nun:
Ich bin es nicht, dieser blog ist es nicht. Und, wenn wir ehrlich sind,
wissen wir das auch ! Wieviel entspannter könnte unsere Welt sein, wenn das eine soziale Kompetenz werden würde, oder?

PS2:
In Zeiten des Übergangs haben viele hochsensible Menschen mit enormen Emotions.- und Gefühlsschwankungen zu tun.
Allein diese Tatsache zu wissen und sie anzuerkennen bringt oft schon etwas Ruhe in Dein und mein Herz.
Diese Zeiten gehören zu uns. Sie wollen durchlebt und durchliebt werden.

PS3:
Ich bin nicht bereit, weniger als ALL IN zu gehen.
So bin ich, das entspricht meinem Wesen.

PS4:
Erzähle mir gerne, was Dein Herzblatt so macht.
Pokerst Du schon oder siehst Du den anderen beim Spielen zu?
Ich bin gespannt .

 

❣️Das größte ABER ist die Liebe❣️

 

 

 

 

 

 

 

4 Antworten auf „❣️All-IN❣️ Von Herz zu Herz in Woche achtzehn !“

  1. Wie kann ein Herz das aushalten? Das habe ich mich schon oft gefragt…und ich lebe immer noch…nicht nur das, so ganz langsam öffne ich mich wieder und lerne wieder Vertrauen zu haben: Vertrauen in mich, meine Gefühle, in andere Menschen….mit Hilfe von neuen Menschen in meinem Leben ist das wieder möglich…und ein Mensch davon bist DU liebe Gerda! Deine Blogbeiträge machen mich mutiger…ich muss mich nicht verstecken,wegen „Fehler“ die ich gemacht habe/ mache,oder weil ich nicht perfekt bin…Ich danke von Herzen, dass ich Dir begegnet bin……

    1. Liebe Marion, DANKE für Deine liebevollen Worte. Die Zeiten der Versteckspiele gehen ihrem sicheren Ende zu, da bin ich sicher❣️ Du hast schon soviel geschafft und darfst wirklich stolz auf Dich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.